Sie sind hier:

 

Am 13.01.2019 um 18:00 Uhr findet in der St. Nikolai-Kirche in Bad Liebenwerda ein Konzert mit Samuel Harfst statt. Im Anschluss daran laden die Kirchengemeinde Bad Liebenwerda und Samuel Harfst zu einem zwanglosen Empfang in das Gemeindezentrum der Kirchengemeinde, Südring 15, ein. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Wer Samuel Harfst bereits live erlebt hat weiß, dass er in keine Schublade passt. Ein Straßenmusiker, der es ins Vorprogramm von Whitney Houston schaffte. Ein belesener Schreiber, der nichts mit Noten anfangen kann. Ein kritisch denkender Künstler auf der Suche nach dem göttlichen Funken. Was erst einmal nach „Entweder- Oder“ klingt, ist bei Samuel Harfst ein „Sowohl-Als auch“. Samuels Art zu Glauben schließt die Zweifel nicht aus. Vielmehr überwindet der Glaube die Zweifel wie ein Fliegender die Schwerkraft.

Die Kirchengemeinde Bad Liebenwerda freut sich sehr auf dieses Konzert. „Wir glauben, dass mit diesem Konzert den Glauben an Jesus lebendig erfahrbar wird – so unterhaltsam, dass man dazu tanzen möchte.“ so Pfarrer Torben Linke. Nicht zufällig findet am selben Tag um 10:00 Uhr in der Kirche auch ein Konfirmationsgottesdienst für Erwachsene aller Altersstufen statt.

Tickets sind in der Stadtinformation Bad Liebenwerda (Roßmarkt 12), dem Reformhaus Müller in Elsterwerda (Denkmalsplatz 6) und im Internet unter samuelharfst.de erhältlich.