Sie sind hier:

Alle Schulanfänger sind total aufgeregt und viele freuen sich auf ihre ersten Schultage. Für die Eltern beginnt auch ein neuer Lebensabschnitt – noch ein wenig mehr die Kinder „loslassen“, das fällt manchen nicht leicht.  Stolz mischt mit, wenn ihre Kinder nun lesen und rechnen lernen. Und auch die Lehrer sind gespannt – wie wird es werden mit den neuen Schülern, wie haben sich die anderen wieder weiter entwickelt? Da ist es gut, sich beschützt und begleitet zu wissen. Und so lädt die Kirchengemeinde ein zum „Schulstartgottesdienst“ mit Segnung der Schulanfänger und aller Menschen, für die jetzt etwas Neues beginnt.

Am Sonntag, 11. August, 14:00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Südring 15.

Gemeindepädagogin Sarah Hellriegel freut sich auf den Neubeginn mit den Schülern nach der Elternzeit.

Foto: Katja Geicke